Über uns

Unser Verein „Yetis Bacim“, mit der Bedeutung „Eil mir zur Hilfe Schwester“, getauft durch die Frauen, gibt es seit 7 Jahren. Seit 17.05.2016 sind wir offiziell als Verein „Yetis Bacim“ mit unseren Hilfsorganisationen aktiv tätig.
Wir haben 388 Frauen geholfen sie in Frauenhäuser unterzubringen die Opfer einer Zwangsheirat waren, oder die in Ihrer Ehe mit Gewalt konfrontiert waren. Unter diesen Frauen sind auch einige durch unsere Unterstützung zurück in Ihre Heimat gekehrt.
Ich Hanife Ada (Vereinsobfrau) war selbst 3 Jahre Rollstuhlfahrerin. Deshalb liegt es mir sehr auf den Herzen, Menschen die Rollstühlen angewiesen sind, zu helfen. Die finanziellen Mitteln erschaffe ich, in dem wir mit freiwilligen HelferInnen auf Flohmärkten Sachspenden verkaufen, in dem ich jährlich eine große Benefizveranstaltung veranstalte, in dem ich Frühstückstreffen oraganisiere um mit dem ganzen erzielten Erlös Rollstühle für bedürftige Menschen zu kaufen. Ich beteilige mich auf sehr vielen Organisationen und Veranstalltungen um unsere Informationen und Organisationen an möglichst vielen Menschen in Not weiter zu geben, und um auch die Zielgruppe vieler Bedürftigen zu erreichen. Es ist unglaublich wie viele bedürftige Menschen es auf der Welt gibt. Natürlich sind wir trotzdem sehr an Spenden angewiesen. Jeder kann mit einer Spende von 10 € monatlich auch helfen. Sei unser Mitglied und hilf auch du. Wir sind für jede finanzielle Spende sehr dankbar. Wie der Ansturm der Flüchtlingswelle war, haben wir 722 Familien die Wohnungen möbliert, ihnen Essen hingebracht, sie auch dabei unterstützt Formulare auszufüllen und sie zu Amtswegen begleitet. Wir waren in Rumänien und auch 2 mal schon in Afrika. Nach Rumänien haben wir unter anderem auch viele Rollstühle gespendet. In Afrika waren wir besonders aktiv. Wir haben dort vielen Menschen das Augenlicht durch Katarakt OP´s geschenkt, einige Wasserbrunnen bauen lassen und natürlich auch möglichst viele Menschen mit Nahrungsmittel versorgt.
Ziel unseres Vereins in Zukunft ist unter anderem auch weiterhin 1 mal im Jahr eine große Benefizveranstaltung zu organisieren, wo uns freiwillige Frauen mit Köstlichkeiten aus verschiedenen Kulturen unser Buffet unterstützen, um mit dem Erlös möglichst vielen Menschen zu helfen, sei es durch Rollstühle für gehbehinderte Menschen oder auch Möbel, Kleidung und Nahrungsmittel für Familien in schwierigen Lebenslagen. Geplant ist im Sommer 2019 noch eine Hilfsorganisation nach Afrika.
Wir hoffen besonders, dass wir in Zukunft sehr viele Mitglieder für unser Verein zu haben um vielen Menschen in Not zu helfen.
Wir möchten nachhaltig und zielgerichtet helfen- gemeinsam mit der Unterstützung unserer Spender.